Ja, es gibt eine Final Fantasy XV Porno-Parodie

Verdammt, ist die Porno-Industrie schnell unterwegs. Nachdem vor Kurzem Final Fantasy XV nach zehn Jahren Entwicklungszeit erschienen ist, hat die Erwachsenenfilmindustrie nur wenige Tage gebraucht, um daraus eine komplette Porno-Parodie zu erstellen.

Final Fantasy XV Porno-Parodie

Bild via Michaelsan

In Ordnung, für eine Porno-Parodie sieht das Titelbild schon ziemlich gut aus. Die Landstraße, die Schriftarten, die blaue Wolke und das knappe Outfit der Mechanikerin wirkt schon ziemlich genau so, wie es aussehen würde, wenn sich Square Enix auf eine etwas andere Industrie spezialisiert hätte. Aber der Protagonist trägt braune Schuhe zu einem schwarzen Mantel. Ernsthaft? Und noch viel schlimmer: Wo ist seine durchgestylte Boyband-Frisur? Wo sind überhaupt seine Haare?

Bild via Michaelsan

Hier noch die frei übersetzte Zusammenfassung laut Brazzers.com (offensichtlich ist dieser Link NSFW!):

„Das Auto von Sean Lawless ist kaputt und in der Mitte der Wüste stattet er dem Mechaniker einen Besuch ab. Nikki Benz taucht auf und schaut sich den Wagen von Herrn Lawless an. Frau Benz sagt, sie hasst es, ihm dafür etwas zu berechnen, aber sie muss ihr Geschäft am laufen halten. Sean erkennt, dass Nikki ihn mit ihren riesigen Titten neckt, damit er bereit ist, jeden Preis zu bezahlen, den sie ihm nennt. Aber als ein monströser Troll auftaucht, bekämpft Nikki die Kreatur. Busenwunder Nikki Benz realisiert schnell, dass sie ein weiteres Monster zähmen muss—Seans großen Schwanz.“

Tränenlachsmiley, Tränenlachsmiley, Tränenlachsmiley.

via Kotaku

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.