Mit Wussaaa.tv auf der Gamescom 2017

Die Gamescom 2017 ist vorbei. Auch dieses Jahr gab es fünf Tage lang in Köln wieder die Creme de la Creme der Videospielindustrie zu bestaunen. Und natürlich schreiben wir das Jahr der Vlogger, weshalb so ziemlich jeder Besucher eine Kamera dabei hatte. So auch Wussaaa.tv, der zusammen mit Eisenhuth und Kopfgeburt einige Eindrücke der größten Spielemesse der Welt liefert:

In keinem Video der Gamescom dürfen die Aufnahmen fehlen: Unzählige junge Menschen, meist überwiegend Männer, die sich auf der Suche nach den neuesten Spieltrends durch die Gänge und Hallen quetschen. Immer wieder treffen wir aber auch auf Cosplayer, die sich von ihrer „Basisstation“ — dem Cosplay-Village — abgelöst haben. Neben den offensichtlich im Fokus stehenden Games wie Age of Empires 4, Sword Art Online und Destiny 2, zeigten dieses Jahr auch Indie-Studios in ihrer eigenen Halle, was sie draufhaben. Wussaaa.tv nimmt uns dabei mit und schildert ganz persönlich und aus nächster Nähe was er erlebt hat und was berichtet seine ganz eigenen Gamescom-Highlights.

- Dieser Artikel ist gesponserter Inhalt. -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.