Jemand baut Westworld in Sims nach und es ist großartig

Wie es aussieht ist die HBO-Serie Westworld auf einem weltweiten Siegeszug. Nachdem vor wenigen Wochen das Finale der ersten Staffel ausgestrahlt wurde und die eingefleischten Fans der Serie mit offenen Mündern zurückließ, kommt jetzt, was immer kommt, wenn Fans darauf warten, dass es endlich weitergeht: Selbsterstellter Fan-Content. Allerdings bleibt es dabei inzwischen nicht immer nur bei geschriebener Fan-Fiction oder gezeichneten Bildern, sondern wird inzwischen auch in Spielen umgesetzt.

Auf Reddit und YouTube findet man immer mehr Kreationen von Sims-Spielern, die Welt und ihre Charaktere spezifisch nachbauen. Dabei ist vor allem die Protagonistin Dolores Abernathy (gespielt von Evan Rachel Wood) eine beliebte Vorlage. Allein in dem Screenshot von Reddit-Nutzer Eurofutur gibt es jede Menge zu sehen. Bernard und Dr. Ford stehen in dem Beobachter-Fenster in der linken oberen Ecke, Dolores malt an ihrer Staffelei und Maeve beobachtet die Menschen vor ihrem Freudenhaus. Außerdem ist, wie oft in der Serie, ein tanzendes Paar zu sehen.

Auch wenn diese Szene bereits sehr detailliert ist, können wir die Charaktere hauptsächlich an ihrer Kleidung und ihren Frisuren ausmachen. Dabei kann der Figuren-Editor in The Sims 4 doch viel mehr, wie Katverse auf YouTube zeigt. In ihrem Video wird veranschaulicht, wie sie Schritt für Schritt Dolores mit Custom Content nachbaut, also ihre Haut, Augenbrauen, Wimpern, Rouge, Lippenstift und das Kleid perfekt nach der Vorgabe anpasst. In dieser Version sind sogar die roboterhaften Elemente erkennbar, die der Host auch in der Serie trägt.

Seit es die Lebenssimulation von Electronic Arts und Serien gibt, bauen Fans alles nach, was ihnen vor die Flinte kommt. Wir warten jetzt nur noch darauf, dass uns jemand sämtliche Theorien zu der Cyberpunk-Western-Serie anhand eines The Sims 4 Videos erklärt. What a time to be alive.

via Polygon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.