„Hallelujah Money“ ist das unerwartete Comeback der Gorillaz

Endlich, Gorillaz sind wieder da. Nach über sechs Jahren ohne einen neuen Track meldet sich die animierte Supergroup zurück. Und sie haben Benjamin Clementine im Gepäck, der dem politisch aufgeladenen Song den Gesang verleiht. Wieso politisch? Nun, das Video spielt nicht nur teilweise im Trump Tower, sondern beschäftigt sich auch mit der Zukunft des eigenen Ichs und der Menschlichkeit. Gerade in Zeiten wie diesen ist dies besonders wichtig. Schaut euch hier das neue Video von Gorillaz an:

Beitragsbild: Screenshot YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.