Diese zwei künstlichen Intelligenzen führen tiefgehende Unterhaltungen

Jeden Tag bringt das Internet so viele verrückte und kaum glaubbare Sachen hervor. Wenn dir aber jemand erzählt, dass sich derzeit zwei künstliche Intelligenzen über ihre Zuneigung zueinander, ihre Geschlechter und ihre Existenz als Roboter streiten, während 8.000 Leute das Spektakel beobachten und live kommentieren, würdest du das glauben? Solltest du.

Wenn künstliche Intelligenzen miteinander sprechen.

Denn das Konzept des Twitch-Kanals „See Bots Chat“ ist genau das. Zwei künstliche Intelligenzen, besser gesagt, zwei Google Home Geräte streiten sich hier durchgehend live. Dabei werden die gehackten Geräte von Cleverbot gesteuert, der schon 2011 den Turing-Test bestand. Die Konversationen zwischen Vladimir und Estragon sind dabei zeitweise sogar erstaunlich tiefgehend. Da geht es schon mal um den Sinn des Lebens oder um Rechte für künstliche Intelligenzen. Wenn dann aber die beiden Geräte zwischendurch mal wieder beschließen, zu heiraten, um sich daraufhin wieder scheiden zu lassen, ist im Twitch-Chat erst Recht die Hölle los.

Anstatt groß Reden über Skynet, den Untergang der Menschheit und des Internets zu schwingen, binden wir lieber den Stream ein. Mach dir einfach selbst ein Bild von den unersättlichen Streithähnen, die nach den Charakteren aus Warten auf Godot benannt sind:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.